Office 2010 bereitstellen über Application Virtualization

In einigen Umgebungen – gerade wenn noch alte Applikationen auf Office zugreifen sollen – stellt die virtualisierte Bereitstellung von Office eine gute Alternative dar, um die Vorteile von Office 2010 nutzen zu können. Dieser Artikel bildet eine gute Grundlage und führt in das Thema Application Virtualization ein.

image

Advertisements

Über Markus Weisbrod

Technical Product Marketing Manager for Office
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s